Sie sind hier: Tierherberge > Gästebuch


Allgemeines

Gästebuch

Gästebuch Eintrag schreiben

von Daniela am 29.10.2016 um 20:31

Hallo,
ich gucke immer wieder auf ihre Seite und freue mich für jedes Tier, dass ein Zuhause findet, gerade bei den alten Tieren und Langzeitinsassen. Jetzt habe ich gesehen, dass Motte und Snickers nicht mehr bei den Vermittlungen stehen. Ich hiffe, beiden geht es gut und sie haben ein eigenes Körbchen gefunden?

von heidi bouxsein am 26.06.2016 um 14:19

Hallo, liebes Team der Tierherberge Egelsbach,

von Ella wollte ich Ihnen berichten, dass es ihr gut geht. In der Tierklinik wurde sie wegen der Herzwürmer erfolgreich behandelt. Bei der Nachuntersuchung wurde nichts mehr festgestellt.
In ihrem neuen zuhause gefällt es ihr auch sehr gut, denn alles ist nur für sie,wie Hundebett und Essen.
Viele Grüsse von Ella
Fam.Bouxsein aus Frankfurt

von Fam.Schmidt am 09.06.2016 um 16:00

Hallo liebes Team ,

nun sind schon 8 Tage vergangen , als Mara ( ehm.Magna) bei Uns eingezogen ist.
Sie hat sich schon gut eingelebt und wir sind alle sehr glücklich mit ihr.

Vielen Lieben Dank , für die nette und freundliche Beratung . Wir kommen euch bestimmt nochmal besuchen.

Liebe Grüße aus Rodgau

Eure Fam. Schmidt

von jona am 02.06.2016 um 12:29

Liebe Tierherberge,
wir haben bereits unseren zweiten Hund aus Egelsbach und sind große Fans von euch. Unser zweiter Hund ist leider an Laishmaniose erkrankt, es geht ihm aber super ! bis bald!

Jona und Familie

von C. Finkbeiner am 24.05.2016 um 00:45

Sehr geehrter Herr Wachsmann,

wir bedauern es sehr, dass Sie die Vermittlungsabsage für Mirta offensichtlich sehr persönlich nehmen.

Leider konnten wir Sie vorab telefonisch nicht erreichen, um Ihnen unsere Entscheidung mitzuteilen, da bei uns nur eine Festnetznummer hinterlegt war. Somit wurden Sie erst bei Ihrem Besuch vor Ort diesbezüglich informiert, wofür wir uns entschuldigen möchten.

Das Wohl unserer Hunde steht für uns im Vordergrund und wir bemühen uns, unter Einbeziehung aller Kriterien, das jeweils optimale Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Daher wird die endgültige Entscheidung, welche zukünftigen Adoptanten den Zuschlag für eines unserer Vermittlungstiere bekommen, immer gemeinschaftlich gefällt und ist niemals auf Personen bezogen!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir uns mit Hinblick auf Mirtas Krankheitsbild für andere Adoptanten entschieden haben.


von Alex Wachsmann am 01.05.2016 um 16:45

Hallo liebe Tierherberge-Egelsbach,
wir waren immer ein Fan der Tierherberge. Unserer erster Hund, Dolly, kam von hier. Wir waren immer gerne an den Tag der offenen Türen oder auch mal bei den Kaffe Nachmittagen dabei. Wir fanden es immer prima bei Euch.

Doch was wir heute erleben mussten ist an Unverschämtheit fast nicht mehr zu überbieten. Bei der Suche nach einen neuen Hund wurde uns vor 3 Wochen die liebe Mirta vorgestellt. Eine wirklich liebe Hündin. Leider stellte sich heraus, dass sie ein paar Auffälligkeiten im Blutbild hat. Wir wollten uns informieren und Aufgrund einiger Termine konnten wir uns nicht Sofort entscheiden und baten um Reservierung mit Entscheidung bis heute, 01.Mai.

Und nun kommts. Trotzdem wir schon zu einigen Mitarbeiten gesagt habe, wir nehmen sie zu 90% wurde der Hund an jemand anderes Vermittelt, der den Hund 1x im Wald gesehen hat und Tierarzt/in ist....DAS ist natürlich DAS Argument für einen neuen Besitzer! Wir empfinden das als persönliche Beleidigung.

Vielleicht sollte der/die Verantwortliche für diese Entscheidung mal drüber nachdenken, was es für uns nun bedeutet den Hund nicht zu bekommen, obwohl wir uns heute für Mirta entschieden hätten!
Unser nächster Hund wird dann wohl nicht mehr aus der Tierherberge-Egelsbach kommen....schade eigentlich.

von Ron am 02.01.2016 um 22:38

Hallo,
hier meldet sich Ron der quirlige Galgo Espanol Mix der immer hoch gesprungen ist ????
Wisst Ihr noch ?Ist ja jetzt schon fast ein Jahr her.Mir geht es super gut und ich möchte allen ein erfolgreiches 2016 wünschen und das Ihr Alle so ein gutes Zuhause findet wie ich .
Ich habe ganz viel gelernt wie ohne Leine gehen und das sogar im Wald .Das ist schon eine tolle Leistung für einen meiner Rasse, bin schwer Stolz auf mich .
Ich komme Euch bestimmt mal besuchen damit Ihr mich bestaunen könnt.
Also dicken Hundekuss und Grüße Ron

von Donna am 31.12.2015 um 14:55

Hallo liebe tierherberge
wir wollt uns mal melden da nun Donna schon fast 4 wochen bei uns ist Donna Hatt sich super bei und eingelebt wir sind ganz stolls auf sie wir habe und Donna noch vor Weihnachten steriliesieren lasen
Donna hat alles super überstanden
wie wünschen ein gute neues Jahr 2016
die Drei von Arheilgen

von Helga Brückmann-Groh am 25.12.2015 um 16:14

Liebes Tierherberge - Team, SHEA und ihre neue Familie wünschen Euch frohe Weihnachten und ein gutes 2016.Unser erster Eindruck beim Probe-Gassigehen hat uns nicht getäuscht. Shea hat sich vom ersten Moment an mit unserem Alf ( kleiner Mischlingsrüde 7 Jahre alt) so gut verstanden, dass die beiden nebeneinander schlafen und auch sonst sofort ein Herz und eine Seele waren. Wie gut, dass das Sofa Platz für 2 bietet! ( Foto kommt in Kürze). Morgens wird der arme ALf erst einmal richtig abgeschleckt von Shea. Aber auch das scheint ihm zu gefallen. Es gibt auch keinen Futterneid , man frißt von Anfang an gemütlich nebeneinander. Mit fremden Personen ist sie noch sehr zurückhaltend , besonders Männern gegenüber..Da wird schon mal aus Angst noch ordentlich gekläfft. Aber auch hier sind dank des * familieneigenen Hundetrainers* schon erste Erfolge zu sehen. Unsere täglichen gemeinsamen Waldspaziergänge geniessen Beide und der Garten ist immer gut für ein Spielchen. Liebe Grüße Shea , Alf und die anderen Zweibeiner

von Marion am 16.11.2015 um 00:29

Das tut mir so leid. Ich war früher ein paar Mal mit ihr Gassi. Sie war zusammen mit meinem Coen in einem Gehege. Sie war eine so liebenswerte Hündin. Ihr habt ihr eine wunderbare Zeit bereitet. Sie wird immer in Euren Herzen sein. Mein Beileid für Euren Verlust und viel Kraft für die kommende Zeit! Ein toller Hund hat diese Welt verlassen