Sie sind hier: Tierherberge > Datenschutz


Hinweise zum Datenschutz

Datenschutz

Personenbezogene Daten

Generell steht die Datenschutzpraxis der Tierherberge im Einklang mit dem Bundesdatenschutz- (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Unter dem Begriff »personenbezogene Daten« versteht man Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und ähnliches.

Informationen, die nicht mit der Identität einer Person in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzer einer Webseite und deren Inhalte), fallen nicht darunter.


Allgemeines

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet.

Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.